(18.10.2018)

Bild Trans copy


Eröffnung der Wanderausstellung „Trans* in der Arbeitswelt im Foyer des Augusteums der Universität Leipzig.

In der Fotoausstellung „Trans* in der Arbeitswelt“ sind zwölf Einzelporträts transgeschlechtlicher Menschen in ihrem jeweiligen Arbeitsumfeld zu sehen, die den Mut haben, sich öffentlich mit ihrem Bild und Namen zu zeigen.

Die Ausstellung unter der künstlerischen Leitung der Fotografin Anja Weber lädt ein, über die Lebensgeschichten, Diskriminierungs- und Erfolgserfahrungen transgeschlechtlicher Menschen und ihrer Situation im Arbeitsleben nachzudenken.


Das Programm:

  • Eröffnung
    • Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt
    • Kathrin Darlatt, Gleichstellungspolitische Referentin der Stadt Leipzig

  • Impuls zu "Trans* in Arbeitswelt"
    • Silvia Rentzsch, Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e.V.

Die musikalische Untermalung erfolgte durch das Trio Holzklang.

Eindrücke:
PA180631 klein    PA180691 klein 

PA180643 klein    PA180697 klein

TrioHolzklang 1 klein    TrioHolzklang 3 klein

   
Die Organisation der Veranstaltung sowie der Ausstellung erfolgte in Kooperation mit der Gleichstellung der Uni Leipzig, dem Referat für Gleichstellung der Stadt Leipzig sowie dem Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung (FraGes) an der Uni Leipzig.

WBM UL Gleichstellung printStadt Referat Gleichstellung2   frages logo 02 copy


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok