Sie sind Studienanfänger*in und unsicher ob Ihr Studium das Richtige für Sie ist?

Sie sind schon länger immatrikuliert: Trotz vielfältiger Anstrengungen befürchten Sie, Ihr Studium nicht erfolgreich abschließen zu können und fragen sich, wie es beruflich für Sie weitergehen kann?

Sie sind bereits exmatrikuliert und suchen nach einer ganz konkreten Möglichkeit, dennoch den Berufseinstieg zu schaffen und einen formalen Abschluss zu erwerben?

Vielleicht ist eine duale Berufsausbildung für Sie die passende Alternative?!

Das Projekt Plan B(eruf) der KOWA Leipzig unterstützt Sie bei der Klärung und Verbesserung Ihrer Studiensituation und hilft Ihnen, ggf. neue berufliche Zielsetzungen zu entwickeln und entsprechende Ausbildungsoptionen für sich zu prüfen. Insbesondere informieren wir Sie darüber, wie es gelingen kann, nach Studienabbruch mit einer dualen Berufsausbildung den Berufseinstieg zu meistern. Wir geben Ihnen einen ersten Überblick über Struktur und Ablauf sowie Möglichkeiten der Verkürzung der Berufsausbildung, geben berufliche Orientierung und stellen Kontakte zwischen Ausbildungsbetrieben bzw. den für die Berufsausbildung formell zuständigen Kammern (z. B. Industrie- und Handelskammer zu Leipzig und Handwerkskammer zu Leipzig) und den Ausbildungssuchenden her.

Wenn Sie zu dem Ergebnis kommen, dass Sie Ihr Studium fortsetzen möchten, informieren wir Sie auch gern über Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten zur Sicherung Ihres Studienerfolgs.

Ein weiteres Angebot des Projekts Plan B(eruf) ist das Offene Austauschtreffen, welches 2x im Jahr stattfindet. Es ist ein Treffpunkt für alle,
  • die ihr Studium abbrechen wollen oder müssen,
  • die ihr Studium schon abgebrochen haben und
  • alle jene, die bereits erfolgreich in eine duale Berufsausbildung gewechselt haben und von ihren Erfahrungen berichten können.

Bei dem Treffen wollen wir uns offen und vorbehaltslos mit Ihnen über das Thema Studienabbruch und mögliche Anschlussperspektiven austauschen. Gerade dieser Austausch ist hilfreich, und zwar zwischen Menschen, die sich noch in der unsicheren Phase befinden und denen, die schon mitten in der Verwirklichung ihres persönlichen Plan B stecken. Sei es, einfach mal zu hören, wie es einer anderen Person in der ähnlichen Lage erging oder ganz konkrete Tipps und Infos zu bekommen. Die, die da sind, bestimmen, welche Themen besprochen werden.

Die Beraterin und die Unternehmenskoordinatorin von Plan B(eruf) - Beate Wesenberg  und Anja Kobelt - werden dabei sein und ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit einbringen.
Aktuelle Infos finden Sie auch unter www.facebook.com/studienabbruch

Für weitere Informationen zu unseren Angeboten oder zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch (0341-97 30037). Ihre Anfrage wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Weitere Informationen, wer in Leipzig zu den Themen Studienzweifel und und Studienabbruch berät, finden Sie in unserer Broschüre "Kurswechsel?! Ein Wegweiser bei Studienzweifel und Studienabbruch für die Region Leipzig" [Download] (barrierefrei, Stand 08/2018).

Logoleiste FR plus A4 RGB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen