Das Leuchtturmprojekt Quickstart Sachsen+ setzt im Rahmen der Initiative Bildungsketten seine Arbeit rund um die Gewinnung von Studienabbrecher:innen für die berufliche Bildung fort.

In der aktuellen Projektphase stehen folgende Themen im Fokus, welche zur Tagung innerhalb von Beiträgen und Workshops aufgegriffen werden:

  • Aufbau eines Übergangsmanagements mit speziellen Beratungs- und Coachingangeboten für Studienabbrecher:innen mit psychischen Belastungen und einem besonders hohen Orientierungs- und Beratungsbedarf,
  • die Entwicklung, Erprobung und Umsetzung von Maßnahmen zur Überführung internationaler Studienabbrecher:innen in eine betriebliche Ausbildung in Sachsen und 
  • die Unterstützung von Employer Branding für KMU im Freistaat Sachsen.

Die Tagung wird als hybrides Format stattfinden- somit ist ein Austausch vor Ort in Freiberg, aber auch online möglich. Auf der Seite https://studienabbruch-und-weiter.de/zwischenbilanztagung/ ist eine verbindliche Anmeldung möglich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.