Die Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Osnabrück hat gemeinsam mit der Universität Osnabrück (Team um Prof. Hajo Holst) und den Kooperationsstellen in Niedersachsen und Bremen eine bundesweite Befragung zum Thema „Arbeiten in der Corona-Krise“ durchgeführt.

Neben einem umfassenden Ergebnisbericht sind nun auch Branchenauswertungen mit sehr interessanten Ergebnissen erarbeitet worden.

Für folgende Branchen liegen Auswertungen vor:

1.) Metall- und Elektroindustrie
2.) Handel
3.) Chemieindustrie
4.) Erziehung & Unterricht
5.) Gesundheits- und Sozialwesen

Alle Auswertungen sind über die Homepage der Kooperationsstelle abrufbar: https://www.kooperationsstelle-osnabrueck.de/aktuelles/news/news-details/arbeiten-in-der-corona-krise

Ein sehr interessanter Radiobeitrag zum Projekt ist vom Deutschlandfunk abrufbar. Hier werden auch interessante Stimmen aus den Betrieben eingespielt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.