Aktuelles

Die Notarkammer Sachsen organisiert in der Woche vom 08.-12.03.2021 jeweils von 14 - 18 Uhr einen Live-Chat. Dabei gibt es viele Gelegenheiten, sowohl Notariate in Sachsen als auch den Ausbildungsberuf des/der Notarfachangestellten, der auch für Studienabbrecher*innen immer wieder interessant ist, kennenzulernen und Fragen zu stellen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie Anmeldung finden Sie hier

Anmeldefrist ist der Freitag, 26.02.2021
Die Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften Osnabrück hat gemeinsam mit der Universität Osnabrück (Team um Prof. Hajo Holst) und den Kooperationsstellen in Niedersachsen und Bremen eine bundesweite Befragung zum Thema „Arbeiten in der Corona-Krise“ durchgeführt.

Neben einem umfassenden Ergebnisbericht sind nun auch Branchenauswertungen mit sehr interessanten Ergebnissen erarbeitet worden.

Für folgende Branchen liegen Auswertungen vor:

1.) Metall- und Elektroindustrie
2.) Handel
3.) Chemieindustrie
4.) Erziehung & Unterricht
5.) Gesundheits- und Sozialwesen

Alle Auswertungen sind über die Homepage der Kooperationsstelle abrufbar: https://www.kooperationsstelle-osnabrueck.de/aktuelles/news/news-details/arbeiten-in-der-corona-krise

Ein sehr interessanter Radiobeitrag zum Projekt ist vom Deutschlandfunk abrufbar. Hier werden auch interessante Stimmen aus den Betrieben eingespielt.
Auf Grund der aktuellen Situation werden derzeit viele Veranstaltungen online angeboten, dadurch besteht auch aus der Ferne die Möglichkeit, ohne weiteren Aufwand daran teilzunehmen. So gibt es beispielsweise einige Angebote der deutschlandweit verteilten Kooperationsstellen zu verschiedenen Themen wie bspw. digitalte Arbeit, Mobilität, Rechtsextremismus. Eine Übersicht über die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier
Ab Januar 2021 öffnen verschiedenen Berufsschulzentren in Leipzig und den Landkreisen ihre Türen und laden Schüler, Eltern und Interessierte ein, die jeweilige Einrichtung mit ihrem Schwerpunkt kennenzulernen.

Weitere Informationen, welches Berufsschulzentrum wann öffnet finden Sie hier
Sie beschäftigen Studienzweifel oder sogar Gedanken an einen Studienabbruch? Sie wissen nicht, wie es für Sie weitergehen kann? Oder überlegen Sie sogar schon, eine Berufsausbildung zu beginnen?

In unserer Beratung unterstützen wir Sie gern.

Aktuell gibt es die Möglichkeit, Kurzberatungen während unserer offenen Telefonsprechstunde, montags in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 0176 51562204, in Anspruch zu nehmen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.