Für Beraterinnen und Berater, die mit Studienzweifler:innen und Studienabbrecher:innen zu tun haben, ist es nicht nur wichtig, die anderen Beratungs- und Unterstützungsangebote zu kennen, sondern im besten Fall auch die Personen, die dort arbeiten.

In Leipzig bieten wir im Rahmen des Projektes "Quickstart Sachsen+" die Möglichkeit der Vernetzung durch den "Arbeitskreis beratender Stellen zum Thema Studienzweifel/ Studienabbruch". Themen sind neben einem kollegialen Austausch auch die Weitergabe von Wissen und die Weiterentwicklung der Angebote.

Der nächste Arbeitskreis findet am Montag, den 28.11.2022, 10.00 bis 13.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Zentralen Studienberatung der Universität Leipzig statt. Fragen und Anmeldungen können an Sandy Mann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerichtet werden.